Kath. Pfarrgemeinde St. Jakobus Thurndorf 

Herzlich Willkommen und Grüß Gott



Hirtenwort Erzbischof Dr. Ludwig Schick:

Wort an die Pfarrgemeinden
des Erzbistums Bamberg

"Hirtenwort: Erzbistum mitgestalten"

www.erzbistum-mitgestalten.de

____________________________________________________

Adventus = Advent" - woher stammt das Wort ?

Ankunft heißt auf lateinisch "adventus", daher kommt der Name Advent. Ist es doch die in den christlichen Kirchen in den Wochen nach den vier Adventssonntagen vor Weihnachten festlich begangene Zeit der Vorbereitung und Erwartung der Ankunft Christi in der Welt. Westliches Kennzeichen dieser weihnachtlichen Vorbereitungszeit sind mancherlei, teilweise noch auf germanische Glaubensvorstellungen zurückzuführende volkstümliche Bräuche. Besonders weit verbreitet ist die Sitte der Adventkalender, Adventkränze, Adventlieder und Adventsänge, im bayerisch alemannischen Raum sind es mancherlei Maskenumzüge; vgl. auch - Andreastag, Barbarazweige, Lucia, Nikolaus und Thomastag.
____________________________________________________

____________________________________________________
                
Gebetsanliegen des Papstes für Dezember 2017
Für die älteren Menschen: Getragen durch ihre Familien und christliche Gemeinschaften mögen sie ihre Weisheit und ihre Erfahrung in Glaubensverbreitung und Formung der jeweils jüngeren Generationen einbringen.

zurück
 St. Jakobus Thurndorf - Hauptstraße 7 - Thurndorf - 91281 Kirchenthumbach